Jugendparlament Großheide in Leipzig

Veröffentlicht von

Das Jugendparlament Großheide hat als erster Projektpartner 2015 die Möglichkeiten genutzt, welche die „Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich“ bietet: Ende September nahmen die Jugendlichen an der 4. Internationalen Demokratiekonferenz in Leipzig teil. Gefördert wurde die Reise von der Gemeinde Großheide und aus dem Aktionsfonds im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Das JuPa Großheide hat im September 2015 an der 4. Internationalen Demokratiekonferenz in Leipzig teilgenommen.
Das JuPa Großheide hat im September 2015 an der 4. Internationalen Demokratiekonferenz in Leipzig teilgenommen.

Vom 24.09.2015 bis zum 28.09.2015 vertraten fünf Jugendliche (mit pädagogischer Begleitung) ihr JuPa und ihre Gemeinde in Leipzig. An der 4. Internationalen Demokratiekonferenz (www.demokratiekonferenz-leipig.de) nahmen 16 Jugendparlamente aus ganz Deutschland und weiteren Ländern wie z.B. Singapur teil, um aktuelle politische Fragen zu diskutieren und sich untereinander kennenzulernen.

Unter dem Motto ,,Demokratie leben!“ konnten die Großheider Jugendlichen viele interessante Einblicke in die Politik bekommen. Der größte Bestandteil der Konferenz waren unterschiedliche Workshops. Hierbei hat sich das Großheider JuPa mit den anderen Parlamenten z.B. über erreichte Ziele, Vernetzung mit JuPas aus der Umgebung oder das Jahresbudget ausgetauscht.

„Die Konferenz war sehr lehreich und hat viel Spaß gemacht“, berichtet Marcel Westerholt vom JuPa Großheide. „Außerdem konnten wir neue Ideen entwickeln, womit wir uns in der nächsten Zeit intensiver befassen möchten.“

Das JuPa Großheide dankt besonders der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich (www.moin-zusammen.de), die im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ die Übernachtungskosten übernommen hat.

Kommentar hinterlassen