Mitarbeiterfortbildung „Umgang mit rassistischen Äußerungen“

Viele Volkshochschulen sind mit der sprachlichen, sozialen und beruflichen Integration von Geflüchteten befasst. Das gilt auch für die KVHS Norden, die seit Oktober zudem zwei Flüchtlingsunterkünfte in Utlandshörn und Pewsum betreibt. Daneben verfügt die KVHS Norden u.a. über große Abteilungen, die Berufsorientierung, Jugendwerkstätten und Arbeitsmarktintegration umfassen. Die Teilnehmer_innen und Klient_innen

Weiterlesen »

Jugendparlament Großheide in Leipzig

Das Jugendparlament Großheide hat als erster Projektpartner 2015 die Möglichkeiten genutzt, welche die „Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich“ bietet: Ende September nahmen die Jugendlichen an der 4. Internationalen Demokratiekonferenz in Leipzig teil. Gefördert wurde die Reise von der Gemeinde Großheide und aus dem Aktionsfonds im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie

Weiterlesen »

In eigener Sache: Weder viele noch gute Gründe

Bei der Untersuchung und Bekämpfung von fremdenfeindlichen und antidemokratischen Tendenzen in unserer Gesellschaft ist nicht zuletzt sprachliche Sorgfalt gefragt. Die Metaphern „Flut“ und „Schwemme“ im Zusammenhang mit in Deutschland Zuflucht suchenden Menschen schüren bewusst oder unbewusst Verunsicherung. Sie verstellen außerdem den Blick darauf, dass es sich bei „den Flüchtlingen“ um

Weiterlesen »

Vernetzungstreffen in Hannover

Inzwischen gibt es in Niedersachsen 13 Kommunen, die ebenso wie der Landkreis Aurich eine „Partnerschaft für Demokratie“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegegn Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ aufbauen. Am 23. Juni lud der Landespräventionsrat deren Vertreterinnen und Vertreter zum ersten Vernetzungstreffen nach Hannover ein. Gemeinsam mit Vertretern der

Weiterlesen »

Konstituierende Sitzung des Begleitausschusses am 13. Juni

Am 13. Juni tritt erstmals der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich zusammen. Er ist die zentrale Stelle für die Umsetzung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ auf kommunaler Ebene. Der Begleitausschuss greift die Ergebnisse der Auftaktveranstaltung von Ende März auf, entwickelt daraus eine Strategie zur Stärkung von Mitbestimmung und

Weiterlesen »

Erfolgreicher Auftakt der „Partnerschaft für Demokratie“ im Landkreis Aurich

Das Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend (BMFSFJ) hat im vergangenen Jahr das Programm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ aufgelegt. Mit ihm werden bis 2019 Projekte unterstützt, die sich für Demokratie und Vielfalt vor Ort einsetzen. Der Landkreis Aurich gehört zu den 14 niedersächsischen Kommunen,

Weiterlesen »

Diskriminierung übersetzen

Ende März wies die ZEIT auf ein Experiment hin, dass zeigt, wie schmerzhaft Alltagsrassismus ist. Das Litauische Zentrum für Menschenrechte lud zu vermeintlichen Bewerbungsgesprächen ein. Im Wartezimmer treffen sie einen scheinbaren Mitbewerber. Tatsächlich handelt es sich um einen dunkelhäutigen Schauspieler, der eingeweiht ist und darum bittet, ihm (rassistische) Facebook-Kommentare zu übersetzen, da er

Weiterlesen »

„Wir alle sind Deutschland“

Bericht von der Auftaktkonferenz des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ Am 25. Februar 2015 veranstaltete das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in Berlin die Auftaktkonferenz des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Der Einladung ins „Radialsystem V“ direkt am Spreeufer kamen etwa 300 Vertreterinnen und Vertreter

Weiterlesen »