„Partnerschaft für Demokratie“ und Dokumentationszentrum Gnadenkirche arbeiten Hand in Hand: Ein deutsch-polnisches Versöhnungsprojekt in Norden

Lennart Bohne, Wissenschaftler im Dokumentationszentrum Gnadenkirche und seit einem Jahr auch Mitglied des Begleitausschusses der „Partnerschaft für Demokratie“, schreibt in seinem Projektbericht unter anderem: Durch die aktive Auseinandersetzung mit der politischen Geschichte beider Länder sowie dem künstlerischen Werk des Pädagogen Janusz Korczak wurde die Bedeutung eines demokratischen und friedvollen Europas

Weiterlesen

Ausstellung „De Jödenkark brannt … Der Novemberpogrom 1938 in der Stadt Norden“

Die „Partnerschaft für Demokratie!“ im Landkreis Aurich unterstützte eine Ausstellung zur Reichspogromnacht 1938 in Norden. Initiiert wurde das Projekt von Herrn Walter Demandt, der im Ökumenischen Arbeitskreis Synagogenweg Norden e.V. mitarbeitet. Im Folgenden zitieren wir seinen Projektbericht: Der Historiker Malte Holler hat die Ausstellung zusammen mit dem Graphiker Karl Lehmann

Weiterlesen

Die Mitglieder des Begleitausschusses der „Partnerschaft für Demokratie“ im LK Aurich stellen sich vor (15). Heute: Bentje Ott

Moin, mein Name ist Bentje Ott und ich freue mich sehr, seit September 2018 als neues Mitglied im Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie dabei zu sein. Ich arbeite als Fachkoordinatorin am Standort Aurich der Kreisvolkshochschulen Aurich-Norden unter anderem daran mit, den Bereich der Politischen Jugendbildung aufzubauen. Die Volkshochschule steht allen

Weiterlesen

„Pimp your town“ – diesmal in Wiesmoor

In Norden fand „Pimp your town“ letztes Jahr statt; dieses Jahr ging das Projekt in die drittgröße Stadt unseres Landkreises. Mit „Schüler spielen Stadtrat“ könnte man das Projekt auch überschreiben; wer mehr über die umfangreiche Konzeption von „Pimp your town“ wissen will, der schaue bitte ins Internet (www.pimpyourtown.de). Wie es

Weiterlesen

Fünfteilige Veranstaltungsreihe des Dokumentationszentrums Gnadenkirche Tidofeld zu „Flucht und Vertreibung“

Lennart Bohne, seit einem Jahr Mitglied im Begleitausschuss der „Partnerschaft für Demokratie“ (PfD), leitete das von der PfD geförderte Projekt „Flucht und Vertreibung“. Die Reihe war inhaltlich wie auch bezüglich der Zahl der Besucher*innen ein Erfolg. Im Folgenden lassen wir den Projektbericht von Herrn Bohne sprechen: Zielsetzung Durch Förderung der

Weiterlesen

Die „Partnerschaft für Demokratie“ unterstützte die „Kommunismus-Reihe“ an der KVHS Norden

Mit 700 Euro unterstützte die „Partnerschaft für Demokratie“ im Landkreis Aurich die Ausstellung und Veranstaltungsreihe zum Thema „Kommunismus“. Den Antrag stellte Timo Schneider, der als Politischer Bildner an der KVHS Norden tätig ist. Wir erhielten von Herrn Schneider folgenden Projektbericht: Kommunismus – heute noch (k)ein Thema? Vor 100 Jahren schien

Weiterlesen

Bga-Mitglied Jörg Köhler initiiert Bündnis „AURICHER ZEIGEN GESICHT“: Für Menschenwürde und Toleranz!

Auf Initiative von Jörg Köhler, Mitglied des Begleitausschusses (Bga) der „Partnerschaft für Demokratie im LK Aurich“ (PfD), wurde gestern das Bündnis AURICHER ZEIGEN GESICHT gegründet. Der Bga wird auf seiner nächsten Vollversammlung am 28. Januar 2019 über eine Kooperation mit dem Bündnis beraten. Jörg Köhler hat uns für diese Homepage

Weiterlesen

Jugendforum der „Partnerschaft für Demokratie“ mit Demokratiebausteinen auf dem North-Coast-Festival

Am dritten August 2018 kam es zum achten Mal zum North-Coast-Festival auf dem Norder Torfmarkt. Zur Live-Musik kommen jedes Jahr einige tausende jüngere und ältere Leute aus Ostrfriesland wie auch aus ganz Nordwestdeutschland. Das Jugendforum der „Partnerschaft für Demokratie“ (PfD) beschloss im Februar 2018, sich aktiv an dem Festival zu

Weiterlesen