Die Mitglieder des Begleitausschusses der “Partnerschaft für Demokratie” im LK Aurich stellen sich vor (10). Heute: Tina Schipper.

Veröffentlicht von

Mein Name ist Tina Schipper und ich arbeite im Amt für Kinder, Jugend und Familie im Bereich des Sozialraummanagements in der Region Nord. Mitglied im Begleitausschuss bin ich seit Anfang an und freue mich immer wieder sehr über den kreativen Austausch mit den anderen Mitgliedern und die zahlreichen Ideen, mit denen wir aus allen Ecken des Landkreises konfrontiert werden.

Tina SchipperMeine Arbeit zeichnet sich vor allem durch ihre Vielfalt und den Abwechslungsreichtum aus, der sich in meinem großen Netzwerk wiederspiegelt. Das Arbeiten mit zahlreichen Kooperationspartnern bringt mir Spaß und zahlt sich in meinem Arbeitsumfeld dadurch aus, dass viele Wege gegangen werden können und auch anscheinend komplizierte Dinge in der Regel gelöst werden können.

Im Begleitausschuss engagiere ich mich besonders für Projektarbeit mit Jugendlichen und freue mich sehr darüber, auch im Jugendforum der Partnerschaft der Demokratie als beratendes Mitglied für die Jugendlichen mit dabei sein zu können. Die innovativen und kreativen Ideen der Jugendlichen stecken voller Energie und verdienen es sehr, von den erwachsenen Menschen gehört und ernst genommen zu werden. So können wir auch für die zukünftigen Generationen einen Teil dazu beitragen, dass unsere Gesellschaft von vielen Menschen gestaltet und getragen wird und bereits junge Menschen wissen, dass sie akzeptiert und verstanden werden und sich ihr Engagement für eine vielfältige Gesellschaft lohnt.

Kommentar hinterlassen