Freitag, der 16. Dezember 2016: Drei Feste im Landkreis Aurich für Solidarität und ein soziales Miteinander!

Veröffentlicht von

Auf drei Veranstaltungen, die von der “Partnerschaft für Demokratie” unterstützt wurden, zeigte sich die offene Gesellschaft in ihrer humanistischen Überzeugung: Auf Norderney hörten 90 Menschen (Hälfte Geflüchtete, Hälfte einheimische Bevölkerung) einen beeindruckenden Erfahrungsbericht über eine jahrelange Flucht, anschließend wurde getanzt und gesungen. Im Waldkindergarten Hage und in der Kita Nesse trafen sich Geflüchtete und Einheimische, Eltern und Kinder zum Begegnungsnachmittag. Dabei ging es in einem Theaterstück bzw. in einem demokratiepädagogischen Spiel um Fragen der Toleranz und Demokratie. Über alle drei Ereignisse werden wir noch ausführlicher berichten.

Kommentar hinterlassen