“Partnerschaft für Demokratie” unterstützt weitere Projekte im LK Aurich

Veröffentlicht von

Viel los bei der “Partnerschaft für Demokratie”! Das Diakonische Werk Aurich hat sich etwas einfallen lassen, um die interreligiöse Toleranz zu stärken. Die Flüchtlingsinitiative Aurich unterstützt die zweite Nummer einer Zeitung von Geflüchteten und ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern für Geflüchtete und alle anderen Auricher und Auricherinnen. Der SV Großefehn wird mehrere Events organisieren, die die Einbindung von fussballbegeisterten Zuwanderern verbessert. Das Jugendcenter Hage organisiert ein Konzertevent zur Stärkung der demokratischen Streitkultur in der Gemeinde. Die Arbeitsloseninitiative Aurich wird eine Konferenz unter dem Titel “Soziales Aurich” durchführen, bei der es unter anderem auch um das Thema “Demokratie in den Betrieben” geht. Und die Kunstschule Norden... – aber dazu später mehr. Alle Initiativen werden durch die “Partnerschaft für Demokratie” im LK Aurich unterstützt bzw. oft erst ermöglicht. Über alle Projekte wird auf dieser Homepag ausführlicher berichtet werden. Immer geht es bei den Projekten darum, die Zuwanderung zu begleiten, die zivilgesellschaftlichen und staatlichen Akteure zu vernetzen und Demokratie erlebbar zu machen. Weiter so! Der “Topf”, aus dem Projekte finanziert werden können, ist noch nicht alle!

Kommentar hinterlassen