Leezdorfer machen sich fit für den Umgang mit menschenfeindlichen Sprüchen!

Veröffentlicht von

Ein gewaltaffiner Fussballtrainer, eine Reichskriegsflagge, das Bedienen niederer Instinkte – in der Samtgemeinde Brookmerland gab es einige Vorfälle, die zivilgesellschaftliche Organisationen herausfordern. So auch das “Leezder Kutur-Forum”, das mit Unterstützung der “Partnerschaft für Demokratie” einen Workshop abhält. Der Homepage des Leezder Kultur-Forum entnehmen wir:

Fremdenfeindliche Sprüche, rassistische Äußerungen mal so nebenbei – 
Ist das alles normal für mich – oder will ich was dagegen tun?
In Zusammenarbeit mit der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich laden wir ein zu einem Workshop:Freitag, 25. November 2016 von 15 – 20 Uhr,Leezder Kultur-Forum, Am Sandkasten 69, 26529 Leezdorf.
Geleitet wird die Veranstaltung von Herrn Andrea Müller, Bremen, Supervisor, Coach, Berater, Referent im Arbeitsfeld Rechtsextremismus, Abwertungsmentalitäten und Demokratieförderung, Teilhabe und (Jugend-) Partizipation.
Schriftliche Anmeldungen bitte bis 13. November an c.wirringa@posteo.de Teilnehmergebühren erheben wir wie immer nicht. Wir fänden einen kulinarischen Beitrag für unser Buffet schön und erhoffen uns eine Spende für das Kufo.

Kommentar hinterlassen