“Potentiale entfalten und Demokratie stärken” – Creatives Change an der KGS Wiesmoor

Veröffentlicht von

Die “Ostfriesische Zeitung” und der “Anzeiger für Harlingerland” berichteten jeweils am 20. November 2019 mit Wort und Bild über das Projekt “Potentiale entfalten – Demokratie stärken” durch den Verein “Creatives Change”. Dabei wurde auch auf die finanzielle und konzeptionelle Unterstützung durch die “Partnerschaft für Demokratie ” (PfD) hingewiesen. Leider ist ein solcher Hinweis in den Medien unseres Landkreises nicht mehr selbstverständlich; bei jährlich um die 25 von uns initiierten und/oder unterstützten Projekten denken die Medienvertreter*innen zuweilen, dass auf uns doch schon oft genug hingewiesen wird – gerne sagt die PfD: Wir kriegen nicht genug davon.

Im Folgenden der Projektbericht von Michael Hofer, Mitglied des Begleitausschusses der PfD seit 2015.

Demokratie als Lebensform, Fake News, Sucht und Cybermobbing sind die Themen, mit denen sich sechzig Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs des Realschulzweiges der KGS Wiesmoor an vier Tagen beschäftigen. Das Projekt „Potentiale entfalten – Demokratie stärken“ wird durch den Verein „Creatives Change“ durchgeführt, organisiert wurde es durch den Förderverein der Schule Wiesmoors, die KGS Wiesmoor, die Stadtjugendpflege Wiesmoor und den Landkreis Aurich.

An der Realschule Wiesmoor.
An der Realschule Wiesmoor.

„Potenziale entfalten – Demokratie stärken“ ist eine Kombination von interaktivem Theater und politischer Bildung. Diese innovative Methodik wirkt sich bei Kindern und Jugendlichen nachhaltig aus. Auf eine unterhaltsame Art und Weise lernen und trainieren die Schülerinnen und Schüler altersgerecht, mit Herausforderungen umzugehen.

Übergeordnetes Ziel ist es, ethisches Denken und Handeln sowie Selbst- und Sozialkompetenzen bei Kindern und Jugendlichen zu fördern. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden altersgerecht Themen wie Zivilcourage, Gleichberechtigung, Toleranz, kulturelle Identität und „Einheit in der Vielfalt“ nähergebracht.

„Potenziale entfalten – Demokratie stärken“ dient als Impulsprojekt, mit dem Ziel eine Demokratieerziehung anhand von Fallbearbeitung mit Hilfe von spielerischen Mitteln durchzuführen. Dabei werden Probleme aus der Realität der Schülerinnen und Schüler dargestellt und gemeinsam Lösungen erarbeitet.