PfD-Veranstaltungen am 6. und 7. Oktober 2020: Die Europäische Union – Mythos und Wirklichkeit

Veröffentlicht von

Die “Partnerschaft für Demokratie” (PfD) lädt für den 6. Oktober 2020 zur Veranstaltung “Die Europäische union – Mythos und Wirklichkeit” im Saal der KVHS Aurich ein. Beginn ist um 19.00 Uhr. Moderation: Martin Gohlke, Referent: Siebo Janssen (mehr zu seiner Person siehe unten).

Zu einer gleichnamigen Online-Veranstaltung der PfD kommt es am 7. Oktober 2020. Beginn ist ebenfalls um 19.00 Uhr. Moderation: Martin Gohkle, Referent: Siebo Janssen (mehr zu seiner Person siehe unten). Man kann unter folgender URL dem Zoom-Meeting beitreten:
https://zoom.us/j/8718061039?pwd=MnhvcUovL3JJaVJsdGtNK0Y4TWE0QT

Die Europäische Union – Mythos und Wirklichkeit

Die Europäische Union (EU) gilt vielen Menschen als ein bürokratisches Monster, das sich immer tiefer in die Lebensbereiche der EU-BürgerInnen einmischt. Absurde Regelungen, wie z.B. die Gurken- und Bananenverordnung, wären an der Tagesordnung. Die parlamentarischen Gremien seien Schwatzbuden und die Angestellten und Beamte in den EU-Institutionen hätten maßlose Privilegien. Gleichzeitig würden keine politischen Lösungen für drängende Probleme gefunden, sei es nun der Klimaschutz, die Flüchtlingspolitik oder die Corona-Krise.

Aber ist all dem so? Was ist Mythos? Was ist Wirklichkeit?

Die „Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich“ (PfD) freut sich, den anerkannten EU-Experten und Politikwissenschaftler Siebo Janssen für einen Vortrag gewonnen zu haben. Janssen kommentiert regelmäßig das aktuelle Geschehen in der EU und ihren Mitgliedsstaaten für den TV-Sender Phoenix sowie für verschiedene Rundfunksender. Er arbeitet zudem als Dozent für die Universität Bochum.