Die Mitglieder des Begleitausschusses der „Partnerschaft für Demokratie“ im LK Aurich stellen sich vor (16). Heute: Henning Schwarz

Veröffentlicht von

Moin!
Mein Name ist Henning und ich bin 21 Jahre alt. Seit Februar 2018 bin ich bereits aktiv für die PfD im Landkreis Aurich, meine Haupttätigkeit ist, neben der Funktion als Mitglied des Begleitausschusses, die Koordination und Leitung des Jugendforums im Landkreis Aurich.

Kurz nach der Einführung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ mit den vielen örtlichen „Partnerschaften für Demokratie“ bin ich mit dem Projekt in Berührung gekommen. Als Organisator der Jugendfestivals der Stadt Norden („North Coast Festival“) und ehemaliger Jugendbürgermeister hatten unsere Projekte von Anfang an die Möglichkeiten von der PfD zu profitieren. Als ich dann Anfang 2018 gefragt wurde, ob ich es mir vorstellen könne, einzelne Projekte für das JuFo zu begleiten und anzuleiten, musste ich nicht lange überlegen: Ja, klar bin ich dabei! Daraus entstand immer mehr und mittlerweile habe ich die Koordination des Jufos übernommen. Die Arbeit im Jufo macht mir unglaublichen Spaß, auch weil sie sehr wichtig ist: In einer Zeit, in der wir Jugendlichen oft zu hören bekommen, uns wäre alles egal, in einer Zeit in von Populismus und Fake News ist es wichtig, sich politisch zu bilden und vor allem aktiv zu sein! Zu zeigen, wir sind hier; wir setzen uns aktiv ein gegen Diskriminierung, Hass und Hetze und wollen ein Teil dazu beitragen uns und vielleicht auch etwas in der Gesellschaft positiv zu verändern.