Die “Partnerschaft für Demokratie” unterstützt das politische Engagement von zivilgesellschaftlichen Organisationen!

Veröffentlicht von

Wir tragen hier noch nach, dass die “Partnerschaft für Demokratie” (PfD) als Sponsor der Tagung “Demokratie in Gefahr?” vom 12.9.2018 aufgetreten ist. Veranstalter war die Arbeitsloseninitiative Aurich e.V., die auch mit einer Person (Jörg Köhler) im Begleitausschuss der PfD vertreten ist. Die Tagung war mit 55 Personen gut besucht; das Thema war in den Tagen in aller Munde: Es ging um das Krankenhaus bzw. die Krankenhäuser im Landkreis Aurich. Der Titel der Veranstaltung bezog sich auf den Tatbestand, dass die Politik im Landkreis das Thema wieder aufgreift, obwohl sich die Bürger in einer Abstimmung gegen den Bau einer Zentralklinik entschieden hatten.

Am 12.9.2018 im Europahaus Aurich.

Die PfD positioniert sich nicht zu aktuellen politischen Sachauseinandersetzungen; sie engagiert sich lediglich im Sinne des Bundesprogramms “Demokratie leben!”. Und das heißt auch, dass wir ein politisches Engagement von zivilgesellschaftlichen Organisationen unterstützen.

Die Presse berichtete mit Artikel und Kommentar.